Darlehen für Wohnungseigentümer-gemeinschaften

Darlehen für Wohnungseigentümer-gemeinschaften

Seit dem 1. Januar 2018 muss jede Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) pro Jahr eine obligatorische Mindestrücklage für die Instandhaltung des Gebäudes leisten. Trotz sorgfältiger Finanzplanung kann es jedoch vorkommen, dass eine WEG nicht über ausreichende Reserven verfügt.

Wir bieten diesen Gemeinschaften die Möglichkeit, im Namen ihrer Mitglieder eine Finanzierung zu arrangieren. Dies ist für jede WEG möglich, auch wenn die Mitglieder eine Kombination aus Wohnungen, Geschäften und Büros besitzen.

Wir benötigen keinerlei Sicherheiten, Garantien oder Verpfändungen. Wir überprüfen die finanzielle Grundlage der WEG und nicht die der einzelnen WEG-Mitglieder. Darüber hinaus besteht keine Verpflichtung zur Übertragung des WEG-Bankkontos.

Die Finanzierung erfolgt durch die TEN31, eine Münchner Bank, die sich auf die Verwaltung von WEG-Geldern und die Vergabe von Darlehen an WEGs spezialisiert hat.

Adelaer Services ist Teil der Adelaer Group, einem Berater für Finanzierungsfragen für Gewerbeimmobilien. einem Berater für Finanzierungsfragen für Gewerbeimmobilien. Adelaer Services ist der lokale Ansprechpartner für WEG-Darlehen der TEN31 Bank in den Niederlanden.

Kreditmanagement – DCFO

Darlehen für Wohnungseigentümer-gemeinschaften

Finanzverwaltung